Wie du deinen Hund besser verstehst und als TEAM gelassen durch den Alltag gehst...
Mit Spaß, Liebe und Verstand zu einem entspannten Zusammenleben mit deinem Hund - auch wenn er schwer motivierbar ist...
Erik hat bereits über 100+ Mensch-Hund-Teams im deutschsprachigen Raum geholfen, endlich gelassener MIT deinem Hund auf dem Spaziergang unterwegs zu sein, Hundebegegnungen entspannter zu meistern und deinen Hund besser zu verstehen.
Hier sind 3 weitere Dinge, die unsere Kunden an uns loben:
  • Zuverlässiges System: Die Methoden sind allesamt über viele Jahre erprobt, wissenschaftlich belegt und werden ständig verfeinert.
    So ist es für dich auch mit deinem Hund möglich, etwas zu verändern wenn er schwer motivierbar ist oder du bisher dachtest, er sei "stur".  
  • Fair und harmonisch: Wir orientieren uns an Herz und Verstand und lehnen Gewalt - physisch wie psychisch gegen Hunde ab. Grenzen werden fair vermittelt.
  • Nie mehr alleine: Besonders wichtig ist die nahtlose Betreuung - Du hast für all` deine Fragen einen Ansprechpartner, der dich betreut.  So hast du immer die Sicherheit, dass alles richtig läuft. Kein Warten auf die nächste Trainerstunde - sondern sofort Gewissheit.  

Auf Bewerbungen wird in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen geantwortet.
Unsere Kundenstimmen
Hier findest du Stimmen einiger unserer Mensch-Hund-Teams. Bitte beachte, dass diese Veränderungen nur durch eine intensive Betreuung mit uns erzielt wurden und diese Mensch-Hund-Teams bereit waren, unsere Schritt-für-Schritt Pläne direkt umzusetzen. 
Ute L., hat zwei Tierschutzhunde bei sich aufgenommen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.


Ute meldete sich, weil sie zu ihren beiden Hunden keinen Zugang fand. Sie war traurig und frustriert, die Spaziergänge machten keinen Spaß mehr. 

Ihre Hündin war ängstlich, traute sich nicht auf die Straße und ihr Rüde wollte alles jagen was sich bewegte. Außerdem war er stark leinenaggressiv. 
Was Ute mit ihren beiden Hunden geschafft hat und wie es ihr jetzt geht erfährst du in diesem Video. 


Barbara und Wäller-Rüde Cooper hatten zusammen auf dem Spaziergang kaum noch Spaß. Cooper rannte zu jedem Hund und Mensch hin, sprang an ihnen hoch und reagierte gar nicht mehr auf Barbara. Rückruf? Was ist das? 

Wie Barbara JETZT Hundebegegnungen mit Cooper meistert und wie die Spaziergänge jetzt aussehen erfährst du in diesem Video.
Barbara S. mit Wäller-Rüde Cooper
Astrid W. mit Rüde Bernhard (1 Jahr)


Astrid wollte mit ihrem Bernhard von Anfang an alles richtig machen und gemeinsam mit Spaß zu einem tollen Team werden. 

Die herkömmlichen Hundeschulmethoden fand sie nicht gut und suchte nach einem anderen Weg MIT ihrem Bernhard anstatt gegen ihn zu arbeiten. 
Wie Astrid ihren Bernhard jetzt zu einem entspannten Jungrüden erzogen hat erfährst du im Video.
Über Erik Hammer
Erik Hammer mit seiner Ridgeback-Hündin Makeba.
Völlig verloren im "Methodendschungel" mit einem jungen Ridgeback, der draußen keine Leckerlis wollte war der Frust groß.
Einige Hundeschulen, die alle nicht helfen konnten, brachten Erik schließlich dazu, sich selbst weiter zu bilden.
Er wollte verstehen, wie Hunde WIRKLICH ticken, welche Herausforderungen für unsere Hunde im Zusammenleben mit uns Menschen warten und wie wir als Menschen unsere Hunde unterstützen können anstatt sie zu unterdrücken. 

So hängte er schnell seinen Beamtenberuf an den Nagel, um Dogwalker zu werden und sich ganz seiner Leidenschaft - Hundeverhalten zu studieren - zu widmen. 
Mit dem Wissen und der Erfahrung aus der Arbeit als Dogwalker entstand 2019 das Coaching für Hund und Mensch. 

Jetzt berät Erik als Experte für Hundeverhalten Hund-Mensch-Teams bei Leinenaggression, Jagdverhalten, Hibbeligkeit und zeigt auch Menschen mit selbstständigen Hunden, wie sie eine Verbindung zu ihrem Hund herstellen und GEMEINSAM mit ihrem Hund wieder Freude an Spaziergängen haben können. 

Dazu hat er ein einzigartiges Online-Betreuungs-System entwickelt. 
Wie sieht der Bewerbungs-Prozess aus?

1. Du bewirbst dich auf das kostenfreie Erstgespräch.
Damit wir einen Überblick bekommen wo du mit deinem Hund stehst und was deine Ziele sind, bewirb´ dich auf ein Erstgespräch. Dadurch erhalten wir die ersten Infos. 
2. Ein Team-Mitglied wird dich anrufen und interviewen.
Nachdem deine Bewerbung geprüft wurde, rufe ich oder jemand aus meinem Team dich an. Gemeinsam sprechen wir dann über deine Bewerbung und finden heraus, ob und wie wir dir und deinem Hund helfen können. 
3. Wir koordinieren gemeinsam die Terminvergabe.
Wenn du alle Voraussetzungen erfüllst, vereinbaren wir einen Termin für das kostenfreie Erstgespräch.
Dafür nehmen wir uns 60-90 Minuten Zeit, in denen wir individuell für deinen Hund und dich einen Schritt-für-Schritt Plan entwickeln, der euch zu einem gelassenen Zusammenleben bringt. 
Unser Standort

Unser Büro findest du in Spremberg, der Perle der Lausitz. 


Von hier aus werden Intensiv-Kundinnen und Kunden online betreut.
Hier haben wir auch optimale Trainingsbedingungen, um unsere Intensiv-Kundinnen und Kunden im Trainingsurlaub zu unterstützen. 


© istockfoto.com / LianeM

Erik Hammer Hundetraining

Bewirb dich jetzt auf ein kostenloses Erstgespräch!
Bitte beachte: Rein physisch ist es uns leider nicht möglich, mehr als eine handvoll Mensch-Hund-Teams zu betreuen und gleichzeitig starke Ergebnisse zu liefern.
Unsere Betreuung ist stark nachgefragt. Um mit uns zusammenzuarbeiten, ist eine Bewerbung dafür notwendig. In einem kostenfreien Erstgespräch finden wir heraus, welche sich für dich und deinen Hund am besten eignen und welche Veränderungen dir und deinem Hund für mehr Gelassenheit helfen. 
Klicke hier unten auf den Button, um zur Bewerbung zu gelangen:
This site is not a part of the Facebook website or Facebook Inc. Additionally, This site is NOT endorsed by Facebook in any way. FACEBOOK is a trademark of FACEBOOK, Inc.